Ästhetik

face ästhetik - mund

Lippen

Einleitung

Ein schöner Mund ist ein Zeichen für Sinnlichkeit und Attraktivität bei Frau und Mann. Mit zunehmendem Alter werden die Lippen sowohl bei der Frau als auch beim Mann schmaler, die Lippenkonturen verwischen langsam und senkrechte Linien im Ober- und Unterlippenbereich werden sichtbar. Daher besteht bei vielen Menschen der Wunsch, das Lippenvolumen zu vergrössern und die Konturen zu modellieren. Die natürliche und dem Gesicht anatomisch angepasste Formgebung steht hierbei im Mittelpunkt von Beratung und Behandlung.

 

Das Wichtigste in Kürze

Fachbegriffe
Lippenmodelling

Art der Narkose (Anästhesie)
Lokale Betäubung

Eingriffsdauer (OP-Zeit)
je nach Aufwand

Klinikaufenthalt
ambulant

Nachbehandlung
Kühlung, Vermeidung sportlicher Aktivitäten, keine Spa- und Saunabesuche für 10 Tage

Arbeitsfähigkeit
sofort

Gesellschaftsfähigkeit
In der Regel sollten Sie bereits am nächsten Tag gesellschaftsfähig sein, jedoch in den ersten 10 Tagen nach der Behandlung auf exzessiven Sport, Sauna, Spa-Besuche sowie Massagen verzichten.

Behandlung

Eine der allgemein bekanntesten Behandlungsmöglichkeiten ist die Unterspritzung mit Hyaluronsäure - kurz Hyaluron genannt. Dabei handelt es sich um einen natürlichen Bindegewebsbestandteil der Haut, also eine körpereigene Substanz, die im allgemeinen sehr gut verträglich ist. Im Laufe der Zeit nimmt die körpereigene Produktion von Hyaluron ab und die Haut verliert an Spannkraft und Stütze. Mithilfe von Hyaluronsäure kann der Wirkstoff von aussen, über eine sog. Mikro-Schlüsselloch-Technik, eingebracht werden, um so Gesichtslinien, Falten oder Konturdefekte aufzufüllen und weich zu zeichnen.

Mögliche Komplikationen

Trotz, erfahrungsgemäss, geringer Nebenwirkungen sei hier an erster Stelle die Schwellung zu erwähnen. Diese bildet sich in der Regel, je nach eingebrachter Hyaluronmenge, nach 24 bis 48 Stunden zurück. In sehr seltenen Fällen kann sie sich auch über 3-5 Tage hinziehen. Blutergüsse sind bei schonender Behandlungstechnik und optimaler Vorbereitung (d.h. keine Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten) ebenfalls sehr selten. Gelegentlich kann es zu kleinen, weichen Knötchen im inneren (nicht sichtbaren) Bereich der Lippen kommen, welche sich in der Regel wegmassieren lassen.